CHRISTIAN LEX
In Werken und Jahren - Eine Auswahl



Auszeichnungen:

2016 - 2018: Für "Eine Unerhörte Frau" 
GRIMMEPREIS (Marler Gruppe)
DEUTSCHER FERNSEHPREIS (Bester Fernsehfilm);
Des Weiteren (Auswahl): One-Future-Preis auf dem Filmfest München, lobende Erwähnung auf dem Festival des deutschen Films, Ludwigshafen; Publikumspreis auf dem Fünf Seen Filmfestival, u.a.
2016 - FFF- Drehbuchförderung für "Ein Münchner im Himmel"
2015 - FFF - Drehbuchförderung für "Skandal im Sperrbezirk - AT"
2014 -
DEUTSCHER SCHAUSPIELERPREIS für "Bestes Ensemble Kino/TV-Movie (Kohlhaas oder die Verhältnismäßigkeit der Mittel) 2013 - FFA - Drehbuchförderung für "40 - Willkommen zur Halbzeit" mit Angelika Schwarzhuber


AUTOR
Drehbuch (Auswahl):

2019 - 2020:
Die Bernsteinkönigin; Fernsehfilm, ZDF, die film GmbH
2019:
Watzmann ermittelt - Zwei Folgen (Jumbo / Kristalle glänzen ewig) m. Angelika Schwarzhuber - Regie: John Delbridge / Heidi Kranz
2018 - 2019:
Hochzeitsstrudel und Zwetschgenglück - Fernsehfilm, BR/Degeto; Maze-Pictures, R: Thomas Kronthaler, mit Angelika Schwarzhuber
2017:
Die Mörder unter uns - Fernsehfilm, Constantin Television
2017-2019:
Oktoberfest - Serie ARD - Headautor Christian Limmer
2016:
Ein Münchner im Himmel, Kino, Südstern Film, R: David Dietl
2015:
Skandal im Sperrbezirk - AT, Kino, mit A. Schwarzhuber
2015: 
"Agent Alois" für die Reihe: Komödienstadel, R: Fabian Eder
2015:
Eine unerhörte Frau; TV-Drama, ZDF / arte, R: Hans Steinbichler, mit A. Schwarzhuber; KINOSTART 06.10.16 mit Wild Bunch, Deutschland
2014: 
"Paulas letzter Wille" für die Reihe: Komödienstadel, TV-Komödie, BR, R: Matthias Kiefersauer
2013:
40-Willkommen zur Halbzeit; Kino; Lailaps Pictures / studiocanal ; mit Angelika Schwarzhuber -> Drehbuch gefördert durch die FFA-Berlin,
2012: 
„Hummel im Himmel“ für die Reihe: Komödienstadel; TV-Komödie; BR, R: Aron Lehmann
2011: 
„A Flascherl vom Glück“ für die Reihe: Komödienstadel; TV-Komödie; BR R: Matthias Kiefersauer
2010:
Weissblaue Geschichten, ZDF, R: Gunter Friedrich, mit A. Schwarzhuber
2009: 
„Glenn Miller & Sauschwanzl“ für die Reihe: Komödienstadel; TV-Komödie, BR, R: Matthias Kiefersauer
2008:
Der Bulle von Tölz, Folge „Totgerockt“, Sat1
2007 – 2008:
Rösch & Fröhlich, TV-Glosse, BR, zusamm mit Luise Kinseher seit 2007 Dialogautor und Gast-Plotter bei Dahoam is Dahoam, Daily, BR

Theater (Auswahl):

2015: "Krach um die Pacht", Heilmeierhoftheater; Auftragswerk für das Freilichtmuseum Massing
2014: "Öfter mal was Neues", Lehnerhoftheater; Auftragswerk für das Freilichtmuseum Massing
2014: 
"Von der Unachtsamkeit der Liebe" , Auftragswerk für das Landestheater Niederbayern, Landshut R: Michael Lerchenberg
2013: "Verzupf Di!" Lehnerhoftheater, Auftragswerk für das Freilichtmuseum Massin
2012: "Du mir gehts so guad!", Auftragswerk für das Freilichtmuseum Massing, Kochhoftheater
2011: "Waterman", Auftragswerk für und mit dem Theater STÜCKWERK, R: Gabi Rothmüller
2010: "Im weissen Rössl", Bearbeitung für das Lustspielhaus München
Seit 1994 unzählige Sketche, Bearbeitungen, Komödien, Revuen

Sonst noch:
seit 2010: ständiger freier Mitarbeiter der 3-Monatszeitschrift MUH
seit 1994 Prosaautor (vorwiegend mit Kurzgeschichten) für Musenalp, Lichtung Verlag usw.
Veröffentlichungen: Niederbayern - Ein Reiselesebuch - ISBN 978-3-929517-51-4
Heimat - Ein Lichtung-Lesebuch- ISBN 978-3-941306-71-4


SCHAUSPIELER
Film / TV (Auswahl):

2019: Servus Baby - 2. Staffel, TV-Serie, BR, R: Natalie Spinell, RENÉ
2019: Oktoberfest - 1. Staffel, TV-Serie, ARD/Degeto; R: Hannnu Salonen, SCHOTTENHAMEL
2019: Hindafing, 2. Staffel, TV-Serie, BR/arte/Netflix; R: Boris Kunz; MICHAEL SCHRÜLL
2018: Inga Lindström (Das Geheimnis der Nordquists), TV-Reihe; ZDF, R: Tanja Roitzheim, OLLE HANSEN
2018: Der Bozen Krimi (Gegen die Zeit), TV-Reihe, ARD/Degeto; R: Thorsten Näter, SEBASTIAN GUDE
2018: SOKO Stuttgart (Tote Augen); TV-Serie, ZDF, R: Daniel Helfer DR. WALTER GERLING
2017: Das Dritte Sterben; Kino (mit ZDF und arte) ; R: Philipp Leinemann, NACHRICHTENSPRECHER
2017: Glück ist was für Weicheier, Kino, R: A. M. Lazarescu, DAVID METZGER
2017: FrauMutterTier; Kino, R: Felicitas Darschin, BJÖRN MORTENSEN
2017: Bella Germania - TV - Dreiteiler, ZDF, R: G. Schnitzler, BEAMTER
2017: Dahoam is Dahoam; TV-Serie, BR; REPORTER DÖMMLING
2017: Touch of Class, HFF München, Kurzfilm; R: Lena Karbe & Jonas Bock, OBERKELLNER
2016: Hubert und Staller, TV-Serie; ARD, R: Carsten Fiebeler, HORST BRUCKMANN
2016: Hindafing, TV-Serie; BR; R: Boris Kunz, SCHRÜLL
2016: Baggage (AT), Kurzfilm HFF München, R: Jose Santos, LUIS
2016: Der Hund begraben, Kinofilm; R: Sebastian Stern, MECHANIKER ZEISS
2016: Der Alte; Fernsehreihe; ZDF, R: Johannes Grieser; ARCHITEKT
2016: Familie - Die Quittung kommt zum Schluß; Abschlussfilm HFF MÜNCHEN, R: Anna-Katharina Maier, WIGGERL (HR)
2015: Blitz und Donner; Kurzfilm HFF München, HERR HOFFMANN; R: Benjamin Leichtenstern
2015: Der Bergdoktor; Fernsehserie, ZDF, R: Oliver Dommenget , NOTAR SCHAINDL
2015: SOKO 5113; Fernsehserie, ZDF; R: Katharina Bischof / Johanna Thalmann , VERMIETER
2015: Oschen; Kurzfilm HFF München, R: Daniel Irvin Bier, BERND
2015: Die letzte Sau; Kinofilm, R: Aron Lehmann, POLIZIST 1
2015: Lena Lorenz; Reihe, ZDF, R: Thomas Jauch, RICHARD KUNFT
2015: BMW Connected Drive; Imagefilm, R: Marc Hartmann, GUIDE
2014: Küsse und Karriere; TV-Film, ARD-Degeto, R: Thomas Kronthaler; CHRISTIAN
2014: Willkommen in Hindafing; Serie, BR, R: Boris Kunz, SCHRÜLL
2013: Im Schleudergang; Serie, Bayerischer Rundfunk; R: Paul Harather; HERR SCHULTZE
2013: Historische Flugrouten; Doku-Fiction; DOKfilm für Servus TV; R: Burkhard Feige
2012: haus'gmacht; Kinokomödie; Kurzfilm; Lynx-Film, in Koop. mit Picturis Film; R: Jonas Brand HERR GRABMEIER
2012: Job Interview; HFF-München; Kurzfilm; R: Julia Walter PHILIPP
2012: Kohlhaas, Kinokomödie; R: Aron Lehman PFERDEHÄNDLER
2011: Drei Stunden, Kinokomödie; R: Boris Kunz PAUL
2010: Boarisch Heiraten, Kinokomödie, R: Erik Grun KRANKENHAUSARZT
2009: Franzi, TV-Serie, BR, R: Matthias Kiefersauer FEUERWEHRMANN
2009: Um Himmels Willen, TV-Serie, ARD, R: Karsten Wichniarz HAUSMEISTER KLÖPPEL
2009: Zwei Zimmer Balkon, Kinokomödie, R: Enno Reese MAKLER
2009: Herbert und Schnipsi, TV-Comedy, BR, R: Georg Weber DIVERSE
2007 – 2009: Rösch & Fröhlich, TV-Glosse, BR, R: Lutz Neumann HERR FRÖHLICH


Theater (Auswahl):


2018: Immer nie am Meer; Zentraltheater; R: F.J. Strohmeier
2017-2020: Die Haltestelle von Stefan Kastner; Schwere Reiter; R: S. Kastner; POLIZEIPRÄSIDENT
2016: Seekrank im Schwimmbad von Judith Herzberg; TamS; R: Lorenz Seib
2014-2015: Arbeitstitel Zenzi; Bayerische Theaterakademie, R: Julia Prechsl; EDI SCHRÖCK
2012: Eisenstein, Theater an der Rott, R: Christian Schneller HANS
2011: Jennerwein, Theater an der Rott, R: Mario Eick JOSEPH PFÖDERL
2010 – 2011: Im weißen Rössl, Lustspielhaus München und Tournee, R: C. Lex, SIGISMUND SÜLZHEIMER
seit 2009 Lesungen mit Eigenen Texten
Steht seit 1994 auf der Bühne


Sonst noch:

Sprechen (Auswahl):
2013: STIMMEN BAYERNS; CD-Compilation, erschienen im Juni 2013 beim Label Trikont, München; Eigener Text eingelesen; Mit Gerhard Polt u.a.
2010: VANITAS; Radio-Tatort, BR, mit Brigitte Hobmeier, Florian Karlheim, Sigi Zimmerschied, Gisela Schneeberger, Christian Lex

Seit Februar 2017 Vorstandsmitglied im 
VDD, dem Bundesverband Deutscher Drehbuchautoren



Impressum - Datenschutz