CHRISTIAN LEX
Lexletter

Mich kann man jetzt lesen!

Der Autor und SchauspielerChristian Lex, geboren 1977 in Eggenfelden,wirft in „Hühnerstallrequiem“einen leicht wehmütigenBlick zurück auf seine Jugend, eineLiebe und eine Feier, die in einemriesigen Hühnerstall stattfand. Nebenbeibeschreibt er charmant seineHeimat im Rottal: „Alles ist weit,überall muss man mit dem Autohinfahren, und überall wartet einParkplatz direkt vor der Haustür.Das ist Niederbayern.“ Schreibt Philipp Seidel in der Landshuter Zeitung über meine Geschichte in der Anthologie "Heimat - ein Lichtung Lesebuch" Erhältlich hier oder beim Buchdealer ihres Vertrauens!




Pasted Graphic